Zu den Inhalten springen

Theorie & Praxis Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Die Ausbildung an unserer Berufsfachschule für Krankenpflege ist abwechslungsreich und spannend. Innerhalb von drei Jahren vermitteln wir Ihnen das gesamte Wissen und alle Fertigkeiten, um alle Anforderungen, die an Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen gestellt werden, erfüllen zu können und alle Herausforderungen erfolgreich zu meistern: Sie werden in den sich abwechselnden praktischen und theoretischen Ausbildungsabschnitten zu Pflegepersönlichkeiten mit hochwertigen fachlichen, sozialen, persönlichen und methodischen Kompetenzen ausgebildet.

  • I. Theoretische Ausbildung

    Der theoretische Unterricht erfolgt durch Pflegepädagogen, Lehrer für Pflegeberufe, Ärzte und weitere Fachdozenten, die Sie in folgenden Fächern unterrichten:

    • Grundlagen der Pflege
    • Gesundheits- und Krankenpflege
    • Berufskunde
    • Recht und Verwaltung
    • Deutsch und Kommunikation
    • Sozialkunde
  • II. Praktische Ausbildung

    Während Ihres praktischen Ausbildungsabschnitts lernen Sie unsere Klinik  in Hof mit  allen Bereichen der Gesundheits- und Krankenpflege kennen. Im Einzelnen gehören dazu:

    • Innere Medizin
    • Chirurgie, Orthopädie
    • Urologie
    • Gynäkologie und Geburtshilfe
    • Neugeborenenpflege
    • Intensivmedizin, IMC
    • Neurologie
    • Operationssaal, Notaufnahme, Anästhesie
    • Diagnostik
    • Dialyse

    Weitere Einsätze in verschiedenen  Partnereinrichtungen runden die praktische Ausbildung ab und gewähren vielfältige Einblicke. Die Einsatzorte sind:

    • Rehabilitationsklinik
    • Psychiatrische Klinik
    • ambulante Pflegedienste

Die Ausbildung endet mit dem Staatsexamen und der Berufsbezeichnung:

Gesundheits- und KrankenpflegerIn

Die Ausbildung umfasst 2.100 Stunden Theorie und 2.500 Stunden Praxis.